BIOGRAPHY

Studium der Jazzgitarre an der HFM Mainz und dem Conservatorium van Amsterdam. Als besonders vielseitiger Gitarrist in zahlreichen Ensembles im Rhein/Main-Gebiet genreübergreifend tätig, spielt bundesweit mit Bands aus den Bereichen Jazz, Bossa Nova, Rock/Pop, Singer/Songwriter, Folk, Klezmer, u.a.

Jens Mackenthun wurde 1981 in Lüneburg geboren. Bevor es ihn zum Studium der Jazzgitarre nach Mainz zog, war er in seiner Heimatstadt musikalisch in Rock/Pop-Bands aktiv, mit denen er zweimal das Finale des deutschen Rock- und Pop-Preises erreichte, wirkte in Musicalproduktionen mit, spielte in der Big Band der Universität Lüneburg und hatte in der Region zahlreiche Auftritte mit einem Gesang und Gitarren Jazz-Duo.

Während des Studiums an der Musikhochschule Mainz bei Norbert Scholly lag sein Fokus auf Jazz und jazzverwandter Musik. In dieser Zeit entstanden einige Formationen, die noch heute bestehen wie das Duo Saitensprünge, die Gypsy Band Milosh Manouche und das Bossa Nova Ensemble Bossa Bossa. Ein Stipendium ermöglichte zwischendurch ein einjähriges Studium am Conservatorium van Amsterdam bei Jesse van Ruller und Martijn van Iterson. In Amsterdam arbeitete er in der Hausband des Theaters "De Engelenbak".

Seit Abschluss des Studiums in Mainz ist Jens Mackenthun als besonders vielseitiger Gitarrist in zahlreichen Ensembles im Rhein/Main-Gebiet genreübergreifend tätig, spielt bundesweit mit Bands aus den Bereichen Jazz, Bossa Nova, Rock/Pop, Singer/Songwriter, Folk, Klezmer, u.a. Eigene Jazz-Kompositionen verwirklicht er mit dem Trio 22. Außerdem unterrichtet er im Fachbereich Jazz/Rock/Pop an der Wiesbadener Musik- und Kunstschule und arbeitet als Transkripteur für die Fachmagazine Guitar Acoustic und Guitar.

© 2020 Jens Mackenthun

Impressum

Jens Mackenthun
Münsterstr. 12
55116 Mainz

Haftungsauschluss:

Die Nutzung der Seite und auch der Links zu anderen Internetangeboten und den dort befindlichen Informationen geschieht auf eigene Gefahr! Für evtl. entstehende Schäden jeder Art können weder die Autoren noch der Provider eine Haftung / Verantwortung übernehmen!